Regelwerk

Regelwerk

Allgemeines:

Open PvP Strukturen, Zähmgehäge und Vaults sind nach der Benutzung sofort zu entfernen.

Wyvern -und Rockdrake Eier fallen zu lassen und damit das nachspawnen zu unterbinden ist ausdrücklich verboten.

Tribes & Allianzen:

Tribes zusammen mit deren Allianzen, dürfen zusammen nicht mehr als 8 Spieler sein.

Für einen Bosskampf darf auch kurzfristig eine weitere Allianz gegründet werden.

Während eines Raids, ist die Gründung einer Allianz untersagt.

Teaming außerhalb einer Allianz ist nicht erlaubt.

Tribenamen müssen auf allen Karten identisch sein und Spieler dürfen keine unterschiedlichen Tribes angerhören.

Plattformregeln:

Alle Plattformträger müssen von allen Seiten angreifbar sein.

Paracer, Bronto, Mosa, Plesio und Megachelon dürfen mit jeweils 4 Turrets bebaut werden. Pflanzen Spezies X und bemannte Geschütze sind frei. (Pro Tribe ist nur 1 Turret bestückter Dino pro Art erlaubt).

Tek – Schilder und Teleporter sind auf Plattformen nicht zulässig.

Auf Quetzal und Hover-Skiff dürfen nur bemannte Geschütze und Pflanzen stehen, kein Tek-Schild.

Auf Booten sind maximal 10 Turrets zulässig. Tek-Schild ist ebenfalls untersagt.

Raidverhalten:

Raiden ist zu jeder Tages und Nachtzeit erlaubt!

Jedoch gibt es sogenannte Penaltyzeiten. Dies verpflichten den Spieler NICHT dazu zu Raiden, allerdings ist es wärend der Penaltyzeit nicht erlaub den Raid durch ausloggen zu vereiteln. Verlässt ein Tribe (alle Spieler) wärend eines Raids innerhalb der Penaltyzeit den Server oder loggt sich aus, wird dessen OGS von der betroffenen Karte entfernt.

Penaltyzeiten sind wie folgt:

Montag bis Donnerstag jeweils von 15:00h bis 22:30h

Freitag 15:00h bis Sonntag 20:00h durchgehend.

Ein Tribe darf immer seine Kapitulation aussprechen, jedoch obliegt die Akzeptanz den betroffenen Parteien.

Titanen sind im Raid verboten.

Wenn du oder dein Tribe geraidet wurden, kannst du bei einem Admin einen Raidschutz beantragen.

Vacuumcompartements sind nur für Unterwasserraids zu verwenden.

Teleporter dürfen nicht als aktive Defensivmaßnahme genutzt werden um bspw. Angreifen während des Raids zu teleportieren.

Die Belagerung einer Base ist bis zu 1 Stunde erlaubt, sollte allerdings nicht täglich stattfinden (störung des Spielspaßes).

Offline Guard System (OGS):

Es ist nur ein OGS pro Karte und Tribe oder Spieler erlaubt.

Allianzen ist es nicht gestattet deren Base gegenseitig mit der OGS zu schützen. Der Mindestabstand wird von der OGS gesteuert und beträgt 100 Fundamente zur nächsten Base (feindlich oder alliiert).

Bauspots:

Verbotene Bauspots sind:
Obelisken, Loot-Drop-Höhlen, City-Terminals, Wyvern Schlucht, Haupteingänge zu Titanhöhlen, Questgebiete.

Längere Abwesenheit sollte beim Admin angekündigt werden, ansonsten werden alle Tribe Strukturen nach 15 Tagen Inaktivität gelöscht.

Die letzte Struktur eines Tribes darf maximal 15 Foundations von der Hauptbase entfernt platziert werden.

Jeder Tribe darf  2 Basen pro Karte besitzen.

Höhlen dürfen nur bebaut werden, wenn mindestens ein Trike durch den Eingang passt.

Das unsichtbar machen von platzierten Außenstrukturen ist nicht gestattet, allerdings dürfen Teile des Hauptgebäudes transparent sein.

Raid Protection (Center):

Die Safebase darf außerhalb der Kuppel nicht mit Turrets/Pflanzen oder Dinos gesichert werden.

Die Base ist nur im Radius des Schildes geschützt, alles außerhalb darf angegriffen werden.

Safebasebelagerungen sind nicht erlaubt.

Gewächshäuser dürfen außerhalb der Kuppel platziert werden (maximal 10 Fundamente) und dürfen ausschließlich mit maximal 5 Turrets gesichert werden. Diese Turrets müssen auf mittlerer Range, mit 2 sek. Warnsignal und nur auf wilde Dinos gestellt sein.

Cheating:

Jegliche Nutzung von Cheats,Linking,Bugusing, Meshing ,Game.Ini´s jeglicher Art, so wie das Ausnutzen von Glitches sind ausdrücklich verboten und führen zum sofortigen Bann.